Navigation

10. PRESTIGE BRANDS FORUM

  • 10. Prestige Brands Forum, CEIBS, Shanghai

  • Bin XU (Associate Dean, CEIBS), Lin Xiaojue (Shanghai Jin'an District Commission of Commerce)

  • Cao Weiming (Greater China President Hermès)

  • 10. Prestige Brands Forum, CEIBS, Shanghai

  • Lin Xiaojue (Shanghai Jin'an District Commission of Co

  • Wu Minzhi (Senior Vice President, CCO, Alibaba)

  • 10. Prestige Brands Forum, CEIBS, Shanghai

9. Juni 2018, Shanghai. Der MEISTERKREIS organisierte zusammen der CEIBS Shanghai (China Europe International Business School) und dem People’s Government of Jin’an District of Shanghai das 10.  Prestige Brands Forum.  Beim Prestige Brands Forum in Shanghai diskutierten Top Manager, Wissenschaftler und Politiker über das Thema „Growth of Brands in the New Era – Striking a Balance between Heritage and Innovation“. Die Speaker kamen sowohl von etablierten europäischen Marken als auch von chinesischen Unternehmen und Institutionen. 

Im Anschluss fand auf Einladung des Governments of Jing’an District ein „Closed Door Seminar“ für 20 ausgesuchte Teilnehmer statt. Der MEISTERKREIS, Roland Berger und Guerlain präsentierten Impulse zu den Themen Stadtentwicklung der Zukunft. Das Ziel des Jing’an Districts ist keine geringeres als zur Top Touristen Destination für Kultur, Lifestyle, Bildung und Shopping zu werden. An deutschen Marken und auch Kulturschaffenden hat man ein besonderes Interesse.

Hintergrund: Die chinesische Mittelschicht wird bis 2020 auf 400 Millionen Menschen anwachsen, die Wirtschaft gewinnt an Dynamik und wechselt von einer Phase schnellen Wachstums zu einer Phase hochwertiger Entwicklung. Das Aufkommen von neuen Einzelhandelsgeschäften und die Welle von Geschäftsinnovationen führen zu bahnbrechenden Veränderungen im traditionellen Markenaufbau und -management in Bezug auf Kommunikation, Marketingkanäle und Verbraucherverhalten. Das Forum versuchte Antworten zu finden auf die Fragen, wie High-end Marken auf diese neuen Konsumententrends reagieren können und müssen.

 

10. Prestige Brands Forum: http://www.ceibs.edu/pbforum

 

CEIBS (China Europe International Business School):

CEIBS ist ein nicht gewinnorientiertes Joint Venture, das 1994 mit Unterstützung der chinesischen Regierung und der Europäischen Kommission gegründet wurde. Mit einer einzigartigen Positionierung von "China Depth, Global Breadth" hat CEIBS in den letzten 20 Jahren herausragende Leistungen erbracht, indem es sich an einem internationalen und marktorientierten Ansatz orientiert und qualitativ hochwertige Lehrstandards etabliert hat. Ministerpräsident Wen Jiabao hat die CEIBS als "Inkubator für exzellente Wirtschaftsführer" bezeichnet. Als eine der führenden Business Schools der Welt organisiert CEIBS jedes Jahr eine Reihe hochrangiger internationaler Foren und Roundtables, die Branchenführern, hochrangigen Regierungsbeamten und renommierten Akademikern eine offene Plattform bieten, um ihre Einsichten zu aktuellen Problemen Chinas und der Welt zu teilen.

 

Shanghai Jing'an District:

Im Herzen der Innenstadt von Shanghai gelegen, beherbergt der Bezirk Jing'an bekannte Marken aus dem In- und Ausland. Gegenwärtig versammeln sich mehr als 1.200 Markennamen, darunter mehr als 800 internationale, entlang der Nanjing Road im Bezirk Jing'an. Die Plaza 66, der CITIC Square und die Westgate Mall, das sogenannte "Goldene Dreieck", ziehen die größte Anzahl an renommierten internationalen Marken in Shanghai an.